Drucken

Behandlungsbank für Massagen

Behandlungsbank für Massagen

Um professionelle Massagen durchführen zu können, ist es notwendig, eine entsprechende Oberfläche zur Verfügung zu haben, auf die sich die jeweilige Person, welche massiert werden soll, legen kann. Natürlich sollte eine solche Behandlungsbank für Massagen eine entsprechend bequeme Polsterung aufweisen, aber auch stabil sein. Viele Behandlungsbänke weisen einen Schaumstoffkern auf, der mit Textilleder überzogen ist. Professionelle Massagestudios und auch andere, ähnliche Einrichtungen verfügen über eine entsprechende Behandlungsbank, die viel Komfort bietet und dem Masseur perfekte Bedingungen zur Ausführung der Behandlung ermöglicht.

Klappbare Behandlungsbank für den mobilen Einsatz

Viele Einrichtungen wie Massagestudios, aber auch Reiki Studios verfügen über eine moderne Behandlungsbank. Diese ist jedoch in der Regel fix an ihrem Ort installiert und kann somit nicht mobil eingesetzt werden. Viele Masseure wollen allerdings auch einen mobilen Massageservice anbieten. Hierfür wird allerdings auch eine Behandlungsbank benötigt, die mobil einsetzbar ist und zum Hausbesuch mitgebracht werden kann. Auch hierfür gibt es passende Lösungen. Mit der klappbaren Behandlungsbank kann auch beim Hausbesuch eine professionelle Massageliege genutzt werden. Sie lässt sich nämlich einfach auf eine kompakte Größe zusammenklappen und somit auch einfach von einer Person tragen oder auch im Auto verstauen. Vor Ort kann sie aufgebaut werden und stellt eine vollwertige Behandlungsbank dar.

Behandlungsbank mit angenehmer Polsterung

Eine Behandlungsbank auf der Patienten und Massagekunden einen angenehmen Platz zum Liegen vorfinden sollen, muss selbstverständlich gut gepolstert sein. Die Liegen besitzen daher angenehme Auflagen und Polsterungen. Einige Modelle sind sogar mit entsprechenden Einlässen für das Gesicht versehen, damit der Kunde ganz flach auf dem Bauch liegen kann und die Massage genießen kann.

[ zurück ]