Drucken

Transportable Massagebank

Um eine professionelle Massage durchführen zu können, empfiehlt es sich, eine entsprechende Massagebank dafür zu verwenden. Oft werden auch andere Oberflächen für die Massage verwendet, doch eine spezielle Massagebank bietet die idealen Voraussetzungen für die Durchführung einer entsprechenden Massage. Optimal ist die Massagebank natürlich vor allem dann, wenn sie auch leicht zu transportieren ist. Hier sind spezielle Massagebänke verfügbar, die sich für den mobilen Einsatz besonders gut eignen.

Massagebank für Hausbesuche

Viele Massagestudios und auch freiberufliche Masseure bieten heute Hausbesuche an. Hierbei kann sich der Kunde in vertrauter Atmosphäre massieren lassen und die Massage in seinen eigenen vier Wänden genießen. Um aber nicht auf eventuell vorhandene Liegeflächen vor Ort angewiesen zu sein, empfiehlt es sich für Masseure, eine mobile Massagebank mitzubringen, die hervorragende Rahmenbedingungen für eine Massage oder andere Behandlungen schafft. Damit wird nicht nur die Arbeit des Masseurs erleichtert, sondern man kann natürlich auch beim Kunden punkten, da dieser dadurch zusätzlichen Komfort nutzen kann und da keine Möbel des Kunden für die Massage verwendet werden müssen.

Leichtes Verstauen der Massagebank

Die mobile Massagebank ist sehr praktisch bei Hausbesuchen für Behandlungen und Massagen. Denn sie lässt sich einfach zusammenklappen und im Auto verstauen. Genauso leicht kann die Massagebank aber etwa auch innerhalb der Räumlichkeiten des Massagestudios zur Seite geschoben und Platz sparend verstaut werden. Dadurch kann auch in kleineren Einrichtungen eine Vielzahl von Behandlungen angeboten werden, bei denen eventuell auch verschiedene Massageliegen benutzt werden. Denn während eine Massagebank im Einsatz ist, kann die andere Bank einfach und unproblematisch verstaut werden.

[ zurück ]